Edelstahltopf reinigen – Einführung

Edelstahltöpfe gehören nicht nur durch ihre Optik, sondern auch durch ihre lange Lebensdauer zu der Topf-Oberklasse.
Wird das Essen beim Kochen jedoch kurz außer Acht gelassen, kann es schnell in den Edelstahltopf einbrennen. Die eingebrannten Rückstände können anschließend nur schwer und mit viel Mühe wieder aus dem Edelstahltopf entfernt werden.

Um einen Edelstahltopf einfacher zu reinigen, eignet sich hervorragend der Edelstahlreiniger BF Innosoft. Durch die extreme Reinigungskraft können Sie selbst hartnäckig eingebranntes Essen aus Ihrem Edelstahltopf reinigen.

Edelstahltopf reinigen – Vorgehen

Für die Reinigung des Edelstahltopfs muss der Topfboden zuvor mit warmem Wasser bedeckt werden. In das warme Wasser muss anschließend ein Spritzer BF Innosoft gegeben und mit dem warmen Wasser vermischt werden.
Nach einer kurzen Einwirkzeit können Sie die Essensreste leicht mit einer Bürste aus dem Edelstahltopf reinigen.

Edelstahltopf reinigen – Hinweise

Zur Reinigung des Edelstahltopfs sollten nur Bürsten aus Nylon oder weiche Schwämme verwendet werden.
Nicht geeignet um einen Edelstahltopf zu reinigen sind Stahlschwämme oder abrasive Reinigungspads. Durch die Verwendung von Stahlschwämmen oder Reinigungspads können unwiderrufliche Kratzer auf der Topfoberfläche entstehen. Diese Kratzer führen wiederum dazu, dass sich Schmutz verstärkt festsetzen kann.
Scheuermilch sollte ebenfalls nicht verwendet werden um ein Edelstahltopf zu reinigen.